AB SOFORT ZWEI HIWI-STELLEN FÜR SMART-HOME-PROJEKT AM FRAUNHOFER IGD ZU VERGEBEN

27.02.2017 - 14:13
Die Abteilung Smart Living & Biometric Technologies des Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD sucht zum 01.03.2017 zwei Studierende für die Mitarbeit an einem Smart-Home-Projekt. In Zusammenarbeit mit einem Telekommunikationsunternehmen beschäftigt sich das Projekt mit Entwicklung von Komfort Szenarien in Wohnungen und Gebäuden.

Einzelne Aufgabenbereiche sind:

• Auswahl geeigneter Sensoren und Messverfahren zur Programmierung von Komfort-Szenarien
• Integration der Sensorhardware in die universAAL IoT Plattform
• Programmierung einzelner Module zur Situationserkennung
• Design einer Systemarchitektur zur Verknüpfung unterschiedlicher Module
• Portierung und Implementierung des Gesamtsystems auf Mikrocontroller-Hardware
• Test und Validierung des zu erstellenden Systems

Arbeitsdauer 6 Monate (Erweiterbar)

Anforderungen an den Bewerber:
• Studium der Informatik, Elektrotechnik o.ä. im dritten bis fünften Semester
• Kenntnisse in Java
• Eigenständige


Bei Interesse bitte eine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an:

Dr Helmi Ben Hmida
helmi.ben.hmida@igd.fraunhofer.de

AB SOFORT ZWEI HIWI-STELLEN FÜR SMART-CITY-PROJEKT AM FRAUNHOFER IGD ZU VERGEBEN

27.02.2017 - 14:09
Die Abteilung Smart Living & Biometric Technologies des Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD sucht zum 01.03.2017 zwei Studierende für die Mitarbeit an einem Smart-City-Projekt. In Zusammenarbeit mit Partnern aus Italien beschäftigt sich das Projekt mit der Erkennung und der Behandlung von gefährlichen Situationen in Städten.

Einzelne Aufgabenbereiche sind:
• Definition von gefährlichen Situationen im urbanen Umfeld (Unfälle, Überschwemmungen, Erdbeben…)
• Auswahl geeigneter Sensoren und Messverfahren zur Erkennung der der Situationen
• Integration der Sensorhardware in die universAAL IoT Plattform
• Programmierung einzelner Module zur Situationserkennung
• Design einer Systemarchitektur zur Verknüpfung unterschiedlicher Module
• Portierung und Implementierung des Gesamtsystems auf Mikrocontroller-Hardware
• Test und Validierung des zu erstellenden Systems

Arbeitsdauer 12 Monate.

Anforderungen an den Bewerber:
• Studium der Informatik, Elektrotechnik o.ä. im 3. Bis 5. Semester
• Kenntnisse in Java - Eigenständige Arbeitsweise

Bei Interesse bitte eine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an:

Dr Helmi Ben Hmida
helmi.ben.hmida@igd.fraunhofer.de

Re: Praxissemester bei Primopet

27.02.2017 - 11:39
Noch zwei Tage bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist!

Wir suchen einen Werkstudent Programmierung (M/W).

23.02.2017 - 14:23
WIR SUCHEN AB SOFORT EINEN
WERKSTUDENT PROGAMMIERUNG (M/W)

Wir sind ein unabhängiges Software- und Beratungsunternehmen aus Darmstadt. Unsere Schwerpunkte liegen in der Integration und Entwicklung von Management-Systemen für IT- und Telekommunikationsinfrastrukturen. Unsere Experten beraten, entwickeln und verkaufen eigene und kommerzielle Partnerprodukte an große Unternehmen im gesamten Bundesgebiet.

WIR BIETEN
  • Dynamisches Arbeitsumfeld und offene Kommunikationskultur
  • Praxiserfahrung mit Einblick in die IT von Großunternehmen
  • Eigenständige Übernahme von kleinen Teilprojekten
  • Flexible Zeiteinteilung – passend zu Deinem Vorlesungsplan
  • Langfristige Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team
WIR ERWARTEN
  • Studium der Informatik, Mathematik o. ä.
  • Kenntnisse in HTML, Javascript, Jquery, SQL, PHP
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in Highcharts, AngularJS, Pimcore, Linux, Windows, Java SE, JEE, Perl
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Du möchtest Deine Regelstudienzeit einhalten und dennoch Praxiserfahrung sammeln? Als Werkstudent bei DICOS teilst Du Deine Arbeitszeit flexibel ein. Gleichzeitig arbeitest Du Hand in Hand mit unseren IT-Experten an Projekten direkt aus der Praxis. Interesse geweckt? Dann sind wir gespannt auf Dich.

DEINE BEWERBUNG
Sende Deine Bewerbung mit möglichem Eintrittstermin bitte per E-Mail an Dr. Winfried Geyer unter jobs@dicos.de.

DICOS GmbH Kommunikationssysteme, Alsfelder Straße 11, 64289 Darmstadt, www.dicos.de

Berufseinstieg als IT-Berater (m/w)

22.02.2017 - 17:05
Für unsere Standorte Darmstadt, Köln und München suchen wir IT-Berater/-innen.

Als IT-Berater/-in wirken Sie in Kundenprojekten in allen Domänen der Softwaretechnik – von der Anforderungsanalyse bis zum Rollout – sowie in der Technologieberatung mit. Sie sind in ein führendes Team eingebunden und entwickeln sich dadurch ständig weiter. Je nach Neigung können Sie auch erste Aufgaben in der Software-Architektur, der Softwareentwicklung oder der Projektleitung übernehmen.

Ihr Profil:

- Praktische Erfahrungen in der verschiedene Domänen der Softwaretechnik
- Gute Kenntnisse und Erfahrungen in etablierten Methoden oder Technologien
- Starke Kundenorientierung und hervorragende Kommunikationsfähigkeiten
- Analytisches und strukturiertes Denken
- Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in Informatik oder ein vergleichbarer Abschluss
- Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Ihre Aufgaben:

- IT-Beratung im Team mit hochkarätigen Kollegen
- Frühe Phasen wie Anforderungsanalyse und Konzeption
- Test und Qualitätssicherung, Rollout
- Technologieberatung

Unser Angebot:

- Anspruchsvolle und spannende Projekte
- Individuelle Weiterentwicklung
- Intensive und vielseitige Weiterbildung
- Möglichkeit, erste Aufgaben in Architektur, Softwareentwicklung und Projektleitung zu übernehmen

Ihre Bewerbung:

Sie haben Interesse an einer interessanten, vielseitigen Tätigkeit in einem erstklassigen Team? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an bewerben@accso.de. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Stichwort: Bewerbung als IT-Berater (m/w)
 

Fachschaft Informatik - 2016 | Email: Web-Admin
Icons vom Oxygen Projekt
Effekte auf Basis von MooTools
Layout gestaltet mit 960.gs
Modded by Fachschaft Informatik


Impressum und Datenschutzerklärung

Akregator

Nie wieder eine aktuelle Nachricht verpassen! Das News-Feed der Fachschaft macht es möglich. Dieses könnt ihr ganz einfach mit eurem RSS-Reader abonnieren. Informationen dazu findet ihr in unserem Wiki.